x
x
x
x

Achtung


Dieser Blog ist die Fortführung des Blogs der Flotte Möhne.

Er steht allen Flotten der Variantaklasse, den Fahrtenseglern und auch nicht organisierten Variantaseglern für Veröffentlichungen zur Verfügung.

Die Auswahl der Beiträge erfolgt durch das Team der Flotten-Info.

Natürlich interessiert es uns, wer diesen Blog besucht. Wer mag, schreibt eine Mail oder einen Kommentar und ergänzt sie mit Namen oder der Segelnummer.

Danke

Wir wünschen Euch viel Freude mit dem VARI-Blog !!!

x
x

Alle Bilder im Blog sind durch Anklicken zu vergrössern !!!

Alle Bilder im Blog sind durch Anklicken zu vergrössern !!!

Flottenmeisterschaft im Reffental

Am 10./11. September wird im Reffental um 140 Ranglistenpunkte gesegelt.


Das Melden ist so einfach, hier der Aufruf des Flottenobmanns.

Hallo liebe Segelkameraden,

in Absprache mit Uli Malzer haben wir für die Flottenmeisterschaft am
10./11. September 2011 erstmals das Online-Portal "www.raceoffice.org"
verwendet. Manche kennen diese Möglichkeit bereits wegen der Meldemöglichkeit zu den Regatten am Bostalsee und Brombachsee oder für die IDM.


Die Online-Meldung ist ohne Registrierung möglich, ihr müsst lediglich auf "anmelden" klicken, dann die Maske ausfüllen, der Speicherung der Daten zustimmen und bestätigen. Die Meldung ist dann sofort in der Online-Übersicht sichtbar.
Ihr erreicht die entsprechende Seite über folgenden Link:


Meldelink bitte hier anklicken,


ihr könnt aber auch unter Raceoffice nach verschiedenen Suchkriterien nach der Regatta suchen.
Die Ausschreibung ist dort ebenfalls einzusehen, wird aber erst in den
nächsten Tagen veröffentlicht. Also einfach immer wieder mal draufklicken.
Uli und ich bitten Euch, von der Möglichkeit der Online-Meldung regen
Gebrauch zu machen. Natürlich sind aber auch persönliche, telefonische und E-Mail-Meldungen bei Uli Malzer als Meldestelle oder Luggi Settele als Flottenobmann möglich. Wir würden Euch in diesen Fällen dann aber trotzdem in Raceoffice eintragen.


Viele Grüße

Luggi Settele

Also fleissig melden, damit Uli richtig viel Arbeit bekommt.

Von der IDM zurück

Die IDM war "GESTERN" !!!!
... und hier das Wichtigste.
Ein herzliches "Dankeschön" das IDM-Team von Sorpesee.



Stellvertretend für alle Helfer, das "arbeitslose Schiedsgericht" und die Wettfahrtleitung stehen diese "Vier", ohne die gar nichts ging.


... und wer
"Varianta-Meister"
geworden ist habt ihr sicherlich auf dem IDM-Blog des YCS gesehen.


Glückwunsch an die "Sechs"auf dem Treppchen, und ein "BRAVO" für alle Starter bei dieser IDM.
In den nächsten Tagen folgen Infos und und Bilder zur IDM, also wieder vorbeischauen.

IDM-Info-Service

x
Heute geht es los, Sa + So Anmeldung und Vermessung.
Nach der IDM-Eröffnung am Sonntag wird dann ab Montag gesegelt.


(Bild zum Blogwechel anklicken)

.... und die Berichte dazu gibt es auf dem IDM-Blog des YCS von Gerd !!!



An der Sorpe sind die Schilder aufgestellt, macht's gut, bleibt gesund und segelt eine schöne IDM.

NU GEHT'S LOS !!!!

60 junge Segler und
x
30 "Alte Schiffe" - wir hoffen, dass alle den Weg zur Sorpe finden. Das Vorstellen der Team hat Spass gemacht, aber ich habe gemerkt, dass doch einige fehlen. Stellvertretend für alle, die wir gern auf der Sorpe gesehen hätten, hier ein Bild von Horst Genseke.
Jetzt freuen wir uns auf ein tolles Team des YCS, eine klasse Wettfahrtleitung und ein faires Schiedsgericht.
... und natürlich auf die "Mittwochswette".

Den Sherry, die Protestflagge und die anderen unwichtigen Dinge wie Bootschein, Versicherungsbestätigung und den Sportbootführerschein nicht vergessen.
Gute Anreise !!!!

IDM -Seglertreffen

Hallo Variantafreunde,

die IDM ist nicht nur ein Sportereignis, sondern auch ein Seglertreffen mit Tradition.

Natürlich hoffen wir wieder auf Besucher aus den Nachbarflotten der Sorpe und auf Gäster, die die Variantageschichte geschrieben haben.
Karl Träder beim Besuch der IDM 20o9 mit Helga und Albert Alles.

Eine Bank voll "Varianta", Peter Rabe, Rosteck's, Helga und Horst Steffeck.

Elsbeth und "Alles" in Grömitz.
Zuschauer der 6. Wettfahrt der IDM 2009.

... und Gäste werden wie immer gut betreut.

Bilder anklicken und vergrössern!!!!

Ein Besuch bei der IDM im YCS lohnt sich.

Der Blick zurück

x

Manchmal ist es gut zurückzublicken.

x

Wir erinnern an die wunderbare IDM 2005 auf dem Schweriner See, die der Schweriner Segler-Verein für uns ausgerichtet hat.


Vorbildlich war auch die Ergebnisdokumentation des Ausrichters und Bilder gab auch auf der Homepage.


Hier anklicken und sehen war damals dabei war.



Auf das Bild klicken und die Bilder der IDM 2005 sehen.

IDM-Teilnehmer Ende


Die LETZTEN zwei, werden vielleicht die ersten sein.


Die Meister und die aktuellen Ranglisten ERSTEN.


GER 764

Die letzte vorgestellte K4 und dazu noch eine Frau an Bord. Luggi und Nadine segeln die GER 764, die Luggi von seinem Vater übernommen hat, Traditon verpflichtet. Mit einem guten IDM-Ergebnis können sie die Ranglistenführung verteidigen. Aber sie wollen mehr. Das Treppchen ist möglich.

GER 39

Frank Schönfeld ist der Varanta seit Jahren verbunden und die Klasse stellt ihm immer ein gutes Schiff. Gerd Becker ist wie im vergangen Jahr am Brombachsee sein Schotte. Also Augen nach hinten Frank, die Meute wird dich jagen !!!!!


Die Meister 2010 Frank Schönfeld und Gerd Becker



Ende der Vorstellung !!!

Wir hoffen, dass wir allen Teilnehmern gerecht geworden sind.

Leider gibt es keine Kommentare oder mails zu dieser Aktion.

Euch wünschen wir eine wunderbare IDM beim YCS am Sorpesee !!!

IDM-Teilnehmer Teil 6

Vor dem Endspurt hier die Teilnehmer von
"raceoffice" (einfach anklicken)
aufgelistet.

GER 217
In dieser Besetzung ungewohnt. Andre ist zu Jens auf die K3 umgestiegen und hat von der K4 einen Eimer mitgebracht. Die Hoffnung der Flotte Möhne bei dieser Meisterschaft.


GER 172

Der Dino vom See wird von Jo gesteuert und Klaus bringt das Gewicht auf die Kante. Angreifen ??? Natürlich, aber wie immer mit Gelassenheit.



GER 182

Clemes und Ralph, ob sie den kleinen Vorteil der Revierkenntnis nutzen können? Wir freuen uns auf einen Titelkampf vom Feinsten.

GER 184

Björn Hartz ist der einzige Gast aus dem Norden. Er vertritt die grosse Variantatradition der Lübecker und Ratzeburger wie es ihm Elsbeth und Dieter Hartz vorgelebt haben. Max Berngruber wird ihn beim Kampf gegen den Meister unterstützen.

IDM Teilnehmer Teil 5

Jetzt kommen nur noch K3-Segler mit einer Ausnahme, eine K4 fehlt noch.
x
GER 150
Runter vom Trailer und an den Start Nikolaus. Er hat sich Axel Baumeister vom YCS als Pfadfinder für den See an die Vorschot geholt.

GER 210
Der "HWR" ein Boot mit IDM-Tradition. Dennis und Marc Daniel bewahren die Tradition. Den Vater wird es freuen. Auch sie kennen den See, mal sehen was dabei herauskommt.



GER 563


Thomas Kaiser, ein Vielstarter und aus Berlin und verlässlicher IDM-Starter. Das Team stellt mit Kai Kaiser im diesem Jahr den jüngsten IDM-Starter, Hut ab vor dem jungen Burschen.


GER 110110, nein kein Notruf sondern Gisbert Stolp mit der "Polente". Mit Wulf Buhre bringt er einen neuen Vorschoter mit.


GER 105


Bernd Korytowski, der Mann mit den GROSSEN Buchstaben ist ein verlässlicher Starter in der ganzen Republik. RAZZ FAZZ mit Klaus Klingsporn an der Vorschot.




GER 143

In doppelter Funktion, 1. Vorsitzender und Vorschoter, volles Programm. Wolfgang überlässt Kai den Platz an der Pinne. Die Klasse hat gute Arbeit geleistet, 30 Boote auf der Meldeliste, ein würdiger Ausrichter und begeisterte Segler bei der IDM. Hier jetzt schon ein "Kleines Dankeschön" an Wolfgang und die Klassenvereinigung.



GER 69

Ein Junges Team aus Berlin, das hoffen lässt. Simon-Paul und Niklas Schimmel bei ihrer ersten IDM aber mit der GER 69 die wir oft auf Meisterschaften gesehen haben. Viel Erfolg.

IDM-Teilnehmer Teil 4

GER 3290
Die dritte 65ziger im Feld wird von Wolfgang Paulsen gesegelt. Martin Imker vertritt Gabi bei dieser IDM als Vorschoter.


GER 726

Berlin trifft Möhne auf der Sorpe. Peter Lublow segelt die "Torsdag" aus dem YCWM mit Hartmut Lobert. Das ist sein Einstand als Steuermann bei der IDM.

GER 705

Der S77M schickt Mike Overkämping und und Dieter Herbst ins Rennen, beide kennen den See und Dieter auch das Wasser. Seine Frau Annette wird alles, auch die kleinen Fehltritte, dokumentieren.


GER 289

Eckhard Lipinski aus der Flotte Süd-West hat sich mit einem Schotten aus Berlin verstärkt. Schon lange bei den Meisterschaften vertreten, Uwe Weißenborn vom SK Nixe.




GER 446

Mitch Kreutzmann und Daniel Plinke, die jungen Wilden von der Möhne, sind immer für eine "Stunt" gut. Daniels Vater Peter war 1986 auf dem Steinhuder Meer Deutscher Meister, also ein Team mit Familientradition.




GER 322

Armin Kärchan, Förderer des Variantasegelns im Saarland und der unverkennbare blaue "Jokerman". Er fährt seine dritte Meisterschaft in Folge und bringt seinen Vorjahresschotten Peter Hamel mit.




GER1046
Andreas Kemper und Klaus Schölch, noch ein Team, das den See kennt. Aber sie segeln nicht für die Gastgeber, sondern für den SCSI, der 1998 bei der letzten IDM auf der Sorpe den Deutschen Meister gestellt hat. Rüdiger und Heinz-Georg Margale und starten leider nicht mehr in der Variantaklasse, vielleicht begegnen wir ihm trotzdem im YCS.


... und wie immer sind die Bilder durch anklicken zu vergrössern.

IDM-Teilnehmer - Teil 3




Sorry, habe geschlafen und Annette hat es auch gemerkt.


GER 785

Ich habe eine Frau an der Pinne vergessen. Barbara Lürbke segelt mit Nicole Diering die GER 785. Das Team vom YCS ist Klasseneinsteiger in dieser Saison und haben sich für die IDM und die Rangliste qualifiziert.
Sie stellen sich hier gemeinsam mit dem Team jUPPIDu im dem Bild vor. Viel Spass und Erfolg bei er der ersten IDM.

GER 3834

Manfred und Sabine Lenz bringen eine der drei 65ziger an den Start. Sie vertreten das Saarland und sind ebenfalls IDM-Neulinge. Viel Spass und Erfolg.



GER 580

Für Gerd und Erika Feuchtmüller von der starken Flotte Süd-West ist es die zweit IDM in Folge. Sie bringen ihre K 4 "Ubi Bene" an den Start last es Euch gut gehen an der Sorpe.


GER 922

Rudolf und Alexa Scheffer starten für die Gastgeber. Viel Erfolg mit der "KISS", das Feld der K4 ist gross, 16 sind am Start.


Jetzt sind fast alle Frauen an Bord, morgen geht es mit den Herren weiter.

IDM-Teilnehmer - Teil 2

Die DREI an der Pinne
Drei Steuerfrauen sind im Feld vertreten. Denn ohne Frauen geht hier nichts, wie schon das Titelbild des IDM-Programms zeigt.



GER 716
Das Team "Zwilling" - Gabi Brügge/Susanne Verfuß - ist seit 20 Jahren dabei. Sie wissen woher auf der Sorpe der Wind weht und sind für eine Überraschung gut.



Beide haben sicherlich viel in die Vorbereitung der IDM investiert, hier schon das erste "Dankeschön" vom Blogteam.

GER 3495

Das Team der "Sela" segelt ihre dritte IDM mit einer 65ziger und verbreitet die "Varianta-Idee" mit Begeisterung im "Segelparadies Frankfurt". Claudia und Heike werden in diesem Jahr sicherlich einige 65ziger-Segler vermissen.


... und sie waren Motiv für das eindrucksvollste Bild der IDM 2010.



GER 1071



Ines, steuerte die "Sogno Nostro" schon bei der IDM 2004 in der Lübecker Bucht. Mit dem "GROSSEN BRUDER" Knut immer fröhlich und schnell auf der Bahn.

Teilnehmer der IDM

Mit einem Seglersuchbild haben wir vor Tagen die Vorstellung der IDM-Teilnehmer angekündigt. Aus der schweigenden Masse haben sich nur Claudia, Gisbert und Luggi mit der richtigen Lösung gemeldet - danke und deshalb gibt es drei mal den Bord-Sherry für die Meisterschaft. Die Lösung war der Mann von der Insel, direkt aus England über den Möhnesee zur IDM ins Sauerland.

GBR 496
Peter Watts, Internationaler Deutscher Meister 2000 am Forgensee. Den Druck in Genua und Spi macht Friedhelm Rosenhäger.















2010 segelten die beiden auf Platz 7 bei der IDM am Brombachsee.











x
GER 1026
Heinz Scholz, die Starkwindlegende aus Berlin, mit Björn Bühlke an der Vorschot.

Heinz und Björn, bei der IDM-Starkwindwettfahrt 2009 auf dem Möhnesee.

GER 895
Wolfram Christophel und Gerd Weinert starten für den Gastgeber YCS.
Leider ist im Archiv kein Bild verfügbar, aber wenn ich mich recht erinnere stand Wolfram Christophel 1998 bei meinem ersten IDM-Start auch auf der Teilnehmerliste. Das ist Variantatreue. Das Team der juPPIDu ist auf Annettes's Sorpevideo 2011 zu sehen.
...und vielleicht schickt mir jemand ein Bild vom Team.

Das war es zu unseren jungen Senioren.

Frauen WM - Folkeboot DM - Varianta IDM

x
Nur 16 Teams bei der Frauen Fussball WM, nur 26 Teams bei der Folkeboot DM am Möhnesee, aber 30 Teams bei der Varianta IDM !!!
.... und bei uns starten Seglerinnen und Segler in einem Wettbewerb, wir sind eben "mehr und anders".


Wir bedanken uns bei zwölf Seglerinnen und 48 Seglern für die Bereitschaft uns und dem DSV eine "Deutsche Meisterschaft" zu schenken :-) und freuen uns auf die Eröffnung am 24. Juli !!!

So war es im letzten Jahr am Brombachsee.








Gemütlich ,lecker und ganz ohne Alkohol !!!