x
x
x
x

Achtung


Dieser Blog ist die Fortführung des Blogs der Flotte Möhne.

Er steht allen Flotten der Variantaklasse, den Fahrtenseglern und auch nicht organisierten Variantaseglern für Veröffentlichungen zur Verfügung.

Die Auswahl der Beiträge erfolgt durch das Team der Flotten-Info.

Natürlich interessiert es uns, wer diesen Blog besucht. Wer mag, schreibt eine Mail oder einen Kommentar und ergänzt sie mit Namen oder der Segelnummer.

Danke

Wir wünschen Euch viel Freude mit dem VARI-Blog !!!

x
x

Alle Bilder im Blog sind durch Anklicken zu vergrössern !!!

Alle Bilder im Blog sind durch Anklicken zu vergrössern !!!

Kehrsausbericht

So soll es sein !!! Dem "BlogWart" die Arbeit erleichtern, danke Ines !!!

Die Saison 2011 ist ausgekehrt!
Nun war es also schon wieder soweit. Die letzte Varianta Regatta für die Saison 2011 lag vor uns. Kehraus auf dem Möhnesee und der Wetterdienst versprach beste Prognosen: 3-4 Windstärken und Sonnenschein.


Am Freitag Abend reiste ich mit dem Zug von Hamburg in Richtung Soest. Mit der Aussicht, dass der erste Start am Samstag um 14 Uhr sein sollte und dem Gedanken, dass unsere Varianta bereits aufgetakelt beim Yacht Club Wamel Möhnesee lag, starte ich entspannt ins Wochenende.
Am Samstag fuhren wir in Ruhe gegen Mittag zum Möhnesee, wo bereits einiges los war! Zwanzig gemeldete Schiffe und davon einige Mannschaften, die den Weg auch von weiter her auf sich genommen hatten – Berlin, Bremerhaven, Mannheim, Weimar! (Ob das wohl auch an der späten Startzeit lag?


Pünktlich um 14 Uhr schoss Sven Wehrenbrecht, der Wettfahrtleiter, die erste Wettfahrt an. Zu Beginn war der Wind noch etwas ruppig, was sich aber ab der zweiten Wettfahrt deutlich beruhigte. Insgesamt segelten wir am Samstag, bei strahlendem Sonnenschein und bestem Wind, drei spannende Wettfahrten, wovon jede durchschnittlichen 45 Minuten dauerte! (großartig, so macht segeln Spaß!)

Bei einem entspannten Grillabend am Clubhaus ließen wir den perfekten Segeltag ausklingen.
Am Sonntag kam leider kein Lauf mehr zustande. Da zu erst der Wind auf sich warten ließ und dann leider der Motor des DLRG Bootes kaputt war, so dass sich die Regattateilnehmer gemeinschaftlich dagegen ausgesprochen haben noch einen Lauf ohne Sicherungsboot zu fahren.
Insgesamt war es eine tolle Regatta, sowohl an Land als auch auf dem Wasser!


Herzlichen Dank an den Yacht Club Wamel Möhnesee und ich wünsche euch allen eine ruhige Winterpause.


Eure Ines Herbold
VA 1071

Rangliste

x
Die Saison ist gelaufen, und das viel besser als es einige vorhergesagt haben, wir konnten schon lange ruhig schlafen.



In der Variantarangliste werden 61 Steuerleute für das Jahr 2011 geführt.

Wie in der JHV 2010 in Lübeck angeregt, wurde in den Flotten vor dem Saisonstart die Bereitschaft für die Regattateilnahmen in unterschiedlicher Intensität abgefragt.

Über das Jahr wurde die Ranglistenentwicklung nach der dadurch möglichen Abstimmung verfolgt, und so weit möglich, gesteuert.



Zusätzlich wirkten die umgesetzten Anregungen zur Wettfahrtstruktur positiv.


Ein kleines Schulterklopfen für alle, die sich dabei eingebracht haben und ein grosses Lob für die aktiven Steuerleute und Vorschoter.

Wir bedanken uns bei raceoffice für den tollen Service im Medeverfahren und bei Seglerinfo für die klasse Ranglistendukumentation und die Termin- und Ergebnisverwaltung.





Kehraus


Die Letzte Ranglistenregatta ist gelaufen.
Hier das Ergebnis zum Anklicken und Vergrössern.





















.... aber da kommt noch eine Nummer für die Variantasegler.

Der Hamburger Segelclub richtet auch 2011 die Meisterschaft der Meister (anklicken) aus.
Für die Variantaklasse starten die Meister Clemens Schulze-Feldmann/Ralph Kreß mit dem Vize Andre Teutenberg.
Am Start wird auch der mehrfache Vari-Meister Frank Schönfeld sein, er starte jedoch als Congermeister.
Wir wünschen den Variantaseglern viel Erfolg.
Bei uns geht es in den kommenden Tagen mit Infos über die Kehraus weiter.

Kehraus und VARIANTA CLASSICs

Am kommenden Wochenende werden die letzten Wettfahrten des Jahres am Möhnesee gestartet.
Trotz der fortgeschrittenen Jahreszeit habe 17 Teams gemeldet, und wie an der Möhne üblich, wird der eine oder andere sich noch einfinden, der sich kurzfristig entscheidet.
Im Rahmen der dieser Veranstaltung wollen wir die Varianta und ihre Segler als Traditionsklasse ein wenig hervorheben. Wir wollen mal sehen wer die Vorgabe "Ü 150" erfüllt.


Vom Meeresarchäologischen Institut aus Veneta haben wir diesen sensationellen Fund übermittelt bekommen !!!!


Auf dem Kielschwein einer 1748 in der Ostsee gesunkenen Urvarianta wurde derText gefunden !!!

Die Varianta Hymne

Hoch das Groß, es geht los, Varianta,
Bläst der Sturm auch mit Windstärke acht,
ohne Reff, hoch den Spi, Varianta
rauscht die Fahrt durch die Wellen mit Macht !


Refrain:

Ist Dein Gelcoat vergilbt, Varianta,
blüh’n auch Blumen aus Rost rot am Kiel,
plagt Dein’ Skipper die Gicht, Varianta,
zieh’n die Segel ganz neu Dich durchs Ziel!


Gut getrimmt , hoch am Wind, Varianta
bis zur Tonne in Luv dicht die Schot
Jede Böh’ bringt Dir Höh’ Varianta,
und gerät Deine Crew auch in Not .

Refrain:

Ist Dein Gelcoat vergilbt, Varianta,
blüh’n auch Blumen aus Rost rot am Kiel,
plagt Dein’ Skipper die Gicht, Varianta,
zieh’n die Segel ganz neu Dich durchs Ziel!


Die passende Melodie haben deutsche Auswanderer 1887 in den USA verfasst.
Mal sehen, wer für einen guten Zweck mitsingt.









Dann guten Wind für die älteren Damen und Herren.

Eisarsch 2011

x
Ein wenig verspätet, aber da ist es, das Ergebnis vom Eisarsch.










Liste zum Vergrössern bitte Anklicken.

Die Jungs vom See konnten sich gegen den Gast aus dem Süd-Westen nicht durchsetzen.


















Der Glückwunsch geht an Luggi und Nadine Settele. Die Punktgleichen Andre Teuentberg/Jens Wehrenbrecht hatten durch die schlechtere Platzierung im letzten Lauf das Nachsehen, Thomas Overkämping/Arnd Ritter ersegelten den dritten Rang.
Chistin wird uns den "Christian"verzeihen" und die anderen die kleinen Tippteufel, aber ich bin recht froh, dass ich überhaupt eine Liste erhalten habe, dafür herzlichen Dank.

Absage

KARLI bleibt "dahäm".
Leider eine Absage von Dagmar, aber im nächsten Jahr klappt es dann doch wohl !!!

















Hallo liebe Segelfreunde,
vielen Dank für diesen "persönlichen" Aufruf. Ich habe mich darüber sehr gefreut! Leider klappt es dieses Jahr noch nicht, aber versprochen, im Jahr 2012 fahren wir mit Karli an die Möhne. Wir wünschen allen ein erfolgreiches Segelwochenende mit vielen

Grüßen von Dagmar und Bernd

Na, geht doch, ein persönlicher Kommentar und somit ein netter Beitrag zu unserem Blog, steckt vielleicht andere an !!!

Danke, und hoffentlich habe ich die richtige Mundart für "daheim" gewählt.

Fahrtenseglerwettbewerb

x
Man könnte den Eindruck gewinnen, dass es im Blog nur um den Regattasport geht.













Stimmt natürlich nicht. Mit diesem Bild will euch der Fahrtensegler Obmann Wilfried Hofacker an den Abgabetermin für die Reiseberichte erinnern.

Abgabetermin ist der 15.10.2011 - Nachmeldungen werden sicherlich noch bis zum Ende Oktober in die Wertung genommen !!!

Natürlich sind auch Beträge von nicht in der Klasse organisierten Variantaseglern willkommen. Anschrift und Mailadresse findet ihr www.varianta.org im Bereich "Vorstand".
Es geht wie immer um die Reise zur Boot und ich glaube um Sherry.

Grüsse von Wilfried und noch schöne herbstliche Segeltage !!!